Der Sommermonat Juli

Diesen Stein habe ich auf einer Wanderung entdeckt. Ziemlich abgefahren, oder?

Ich glaube, ich war noch nie so zufrieden mit einem Sommer wie in diesem Jahr. Also, ich spreche jetzt nur für meine Gegend. Ich leide wie ein Tier, wenn es heiß ist. Und bisher kamen die Temperaturen kaum mal über 30 Grad. Meist bewegten sie sich so zwischen 20 und 25°, also genau mein Ding.

Spannende Ausflüge und herrliche Natur

Mein Vorsatz war ja, so viel wie möglich aus dem schönen Wetter rauszuholen. Und da bin ich wirklich richtig eifrig gewesen.

An etlichen Tagen bin ich früh morgens durch die Felder gefahren. Ich bin ja leidenschaftliche Frühaufsteherin. Und mit früh meine ich so gegen 04.00 oder noch etwas zeitiger. Ich lebe da wirklich auf, wenn ich einfach die Natur um mich herum genießen kann. Am liebsten natürlich, wenn ich dabei auch Tiere sehen darf. Aber da habe ich leider wenig Glück. Außer gelegentlich Hasen und Rehe sowieso bekomme ich nichts zu sehen.

Ich habe richtig schöne Ausflüge gemacht. Ein Highlight war das Butzenbacher Tal. Das ist ein Wandergebiet bei Kordel an der Mosel. Richtig urig. Eine Schlucht mit sehr unebenem Gelände, wo man sich teilweise an Seilen hochhangeln muss und mittels Stegen über Bäche läuft. Eine alte Burg gibt es da auch noch, die Ramstein Burg. Leider durfte man sie, wegen Corona, nicht besichtigen. Unterhalb der Burg ist dann auch noch ein sehr schönes Ausflugslokal. Also an alles gedacht.

Ein weiteres, sehr schönes Ausflugsgebiet ist im Saarland, die Johann-Adams-Mühle bei Theley

Alterszipperlein, leider lassen sie sich nicht ignorieren

Der Juli begann, indem ich immer noch stark angeschlagen war von meinem Ischias. Wer damit Probleme hat, weiß wovon ich rede. Die Schmerzen lassen nichts mehr zu. Zum Glück half die Therapie beim Physiotherapeuten. Sogar so gut, dass der Schmerz komplett verschwunden war.

Ich war echt glücklich, konnte ich doch endlich wieder raus und laufen.

Cookie

Dieses nette Kätzchen war auf einmal in unserem Garten. Jeden Tag immer an der gleichen Stelle und schaute nur. Ich begann ihm Fressen hinzustellen und es dauerte nicht lange, bis es sehr zutraulich wurde. Dann fand ich auch heraus, dass es dem neuen Nachbar gehörte. Unsere kurze Freundschaft zog sich durch den Juli und — dann war sie weg, die süße Katze. Der Nachbar hatte sie zu Freunden gegeben, weil er keine Zeit mehr hatte, sich zu kümmern.

ich hoffe, dass sie ein gutes Heim hat jetzt

Verkaufserfolg! Yeah

Ich habe schon öfter mal versucht, was aus meinem Haushalt zu verkaufen. Bücher, Kleidung usw. Meist war der Aufwand im Vergleich zu dem, was ich dafür bekam, die Sache nicht wert. Und so verschenkte ich in den letzten Jahren eigentlich alles, was ich nicht mehr haben wollte.

So war es auch mit meiner neu erworbenen Küchenmaschine. Ein totaler Fehlkauf. Sie war sperrig und es nervte mich, dass sie nur Platz wegnahm und ich ohnehin nichts mit ihr anfangen konnte. Ich verstand auch nicht mehr, wieso ich mir dieses Teil überhaupt gekauft hatte.

Ich bot sie meiner Nachbarin als Geschenk an, aber auch sie wollte sie nicht haben. Also versuchte ich es mit einer Kleinanzeige bei Ebay.

War ich überrascht! Mit so viel Interesse hätte ich nie gerechnet. Tatsächlich meldeten sich so um die 20 Leute. Mir ging es dann schon gar nicht mehr um den Verkauf der Maschine, ich war so begeistert, dass ich so einen Erfolg hatte.

Garten und Natur

dieses Gestell baute mein Nachbar vor einigen Jahren, um die Ameisen zu schützen, die sich in unserem Garten niederließen. Leider gefiel es ihnen nicht bei uns. Seitdem nutze ich es als Deko

einer der verschwiegenen Waldweiher, die ich immer mal entdecke
ganz überraschend hat sich neben unseren Garagen ein Weizenfeld eingenistet

Aussicht

Zu Anfang des Monats hatte ich Ischias und nun, zu Ende meldet sich mein anderes Leiden wieder, meine Bandscheibe. Noch ist es auszuhalten. Ich arbeite dran, dass es nicht ärger wird.

Und, oh Schreck, es wird heiß. Meine Hoffnung ist, das es nur vorübergehend sein wird. Aber, hey, es ist Sommer, und ich werde mich auch damit arrangieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Trage dich hier ein und erhalte monatlich tolle News:
Der Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.