Neujahrsvorsätze

Wer kennt sie nicht, die guten Vorsätze für das neue Jahr. Man will einfach alles besser und anders machen oder doch zumindest wesentliche Dinge. Solche wie Nicht-mehr-rauchen, weniger-Alkohol-trinken, Fleischkonsum-einschränken und ähnliches.

Pelz tragen

Heute greife ich ein heikles Thema auf. Es ist mir ein Bedürfnis, darüber zu schreiben. Ich besitze einen Echtpelzkragen. Der wurde mir mal geschenkt. Ich weiß nicht mal, von welchem Tier der ist. Und ich muss sagen, es gibt nichts wärmenderes und angenehmeres zum Tragen. Also jedenfalls besitze ich nichts besseres.

Onkel Hermann’s Körbe

Es gibt so Dinge, die man hat und denen man keine weitere Beachtung schenkt. Sie sind halt da und werden genutzt. So wie meine Körbe. Die sind praktisch. Behälter sind immer praktisch.

Was mir mein Claim „Besitz besetzt“ bedeutet

Besitz besetzt, das ist mein Claim. Mein Motor, der mich antreibt, der mich umtreibt. Das passt auch sehr gut zu meinem Aszendenten Zwillinge. Zur Erklärung: der Aszendent in der Astrologie ist sozusagen der Motor und das Sonnenzeichen ist das Auto, das vom Motor angetrieben wird. Die Zwillinge Energie hält nicht fest. Das Luftzeichen sorgt dafür, dass man sich zwar für alles interessiert, aber an nichts wirklich kleben bleibt. Hat natürlich auch was oberflächliches, das muss man auch sagen. In diesem Fall ist Oberflächlichkeit aber auch nicht unbedingt als was negatives anzusehen.